Menopausentest

24.90

Dieser Testkit dient zur Überprüfung der Konzentration des FSH-Hormons im Urin. Die Überprüfung des FSH ermöglicht es, die besten vorbeugenden Maßnahmen in den Wechseljahren zu ergreifen, um das richtige Hormongleichgewicht und einen gesunden Lebensstil zu erhalten.

  • Das Paket enthält alle erforderlichen Tools und Anweisungen in englischer Sprache, um einen einzelnen Test durchzuführen
  • Einfach zu verwenden. Sie sehen die Ergebnisse in 10 Minuten
  • Gebrauchsanweisungen sind auch in Französisch, Deutsch, Spanisch und anderen Sprachen verfügbar
  • Kostenloser und schneller Versand!

Beschreibung

Der Menopausentest dient zur Überprüfung der Konzentration des FSH (Follikelstimulierendes Hormon) im Urin. Die Überprüfung des FSH ermöglicht es, die besten vorbeugenden Maßnahmen in den Wechseljahren zu ergreifen, um das richtige Hormongleichgewicht und einen gesunden Lebensstil zu erhalten.

Produktinhalte:

Die Box enthält alles, was zur Durchführung von 2 Tests erforderlich ist:

  • 2 versiegelte Aluminiumbeutel mit jeweils: 1 Testgerät, 1 Trockenmittelbeutel
  • 1 Anweisungseinsatz

Der weibliche Körper, der durch Ovarialversagen und das Ende der Fortpflanzungsperiode im Leben einer Frau entsteht, wenn die Menstruationsperioden dauerhaft aufhören (das Datum wird nachträglich festgelegt, d. H. Nach 12 Monaten Abwesenheit der Menstruation).

Es handelt sich nicht um eine Krankheit, sondern kann mit einer Reihe negativer Symptome einhergehen, die die ordnungsgemäße Funktion des weiblichen Körpers beeinträchtigen. Es gibt viele Definitionen der Wechseljahre, aber Frauen müssen verstehen, dass es unmöglich ist, die Wechseljahre zu vermeiden. Es wird oft als klimakterische oder klimakterische Periode bezeichnet, und Symptome, die in dieser Periode auftreten, werden als klimakterisches Syndrom bezeichnet.

Normalerweise tritt es zwischen 45 und 55 Jahren auf und tritt nicht schnell auf, sondern ist ein allmählicherer Prozess. Vor den Wechseljahren können die Perioden der Frau unregelmäßig werden, länger oder kürzer dauern oder in Bezug auf die Durchflussmenge leichter oder schwerer sein.

Regelmäßig reicht es aus, die Anzeichen und Symptome des Übergangs in die Wechseljahre zu identifizieren, um eine Krankheit zu diagnostizieren. Auf jeden Fall sollte jede Frau einen Termin mit einem Arzt vereinbaren, um alle Details zu besprechen. In bestimmten Fällen kann Ihr Arzt die Durchführung von Blutuntersuchungen empfehlen:

  • Follikelstimulierendes Hormon (Menopause FSH-Test) und Östrogen (Östradiol), da Ihre FSH-Spiegel bei Auftreten einer Krankheit ansteigen und die Östradiol-Spiegel abnehmen
  • Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH), da eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) ähnliche Symptome wie in den Wechseljahren verursachen kann

Die anderen Untersuchungsmethoden, die verwendet werden können, sind Koagulation, Messung von Blutdruck und Herzfrequenz, Mammographie alle 2 Jahre, Beckenultraschall, Osteodensitometrie.

Menopausentest